Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Vorrübergehende Verhinderung

Beginnend mit dem 23.9.19 befinde ich mich bis zum 2.10.19 im Urlaub.

Bei dringenden Angelegenheiten bzgl. Betreuungen wenden Sie sich bitte an die Betreuungsstellen der Stadt oder des Landkreises Ansbach oder an das Amtsgericht Ansbach - Abteilung für Betreuungssachen -

Dort ist jeweils ein Vertreter hinterlegt.

 

Peter Pfister                                                                  

Geboren 21.05.1963 in Ansbach, evangelisch, verheiratet

1969 - 1973 Grundschule Schalkhausen

1973 - 1974 Hauptschule Luitpold in Ansbach

1974 - 1984 Platen-Gymnasium Ansbach

1984 Abitur

1984 - 1985 Praktikum bei der Polizeidirektion Ansbach

1985 - 1990 Ausbildung und Vollzugsdienst bei der Bayerischen Bereitschafts/Landespolizei als Polizeivollzugsbeamter

1990 - 1994 Studium der "Sozialpädagogik" an der Georg-Simon-Ohm- Fachhochschule Nürnberg; Bewertung der Diplomarbeit mit Note 1 (Thema: „Frauenhaus Ansbach“)

1994 Abschluss des Studiums als Diplom Sozialpädagoge (FH) mit Note 1,6

1994 - 2011 Diplom Sozialpädagoge (FH) bei den Sozialen Diensten des Amtes für Jugend und Familie im Landkreis Ansbach

seit 2011 Geschäftsführender Vorstand des Freien Trägers der Jugend- und Straffälligenhilfe "Straffälligenhilfe - Netzwerk im Landgerichtsbezirk Ansbach e.V."

seit 1.10.2015 Mitglied im BdB - Bundesverband der Berufsbetreuer und seit 5.11.2015 eingetragen im Qualitätsregister

Fort- und Weiterbildungen:  

Das Kindeswohl im Scheidungsverfahren

Der systemische Ansatz in der Beratung

Systemische Familientherapie

Aufgabenbezogene Qualifizierung von Jugendgerichtshelfern

Sicherungsverwahrung, Abstandsgebot und Therapieunterbringung

Mediator in Straf- und Konfliktfällen

Buchhaltung/Controlling der IHK Akademie Mittelfranken

u.s.w.